Keine Verpflichtung gegenüber Staatstrojaner

von Trend Micro Der Gesetzesentwurf zur Freigabe des so genannten Staatstrojaners, mit dem beim Verdacht auf „besonders schwere Straftaten“ Computer und Smartphones ausgespäht werden dürfen,gibt Anlass zu Diskussionen und wirft — wie nicht anders erwartet – Fragen auf. Es gab kürzlich bereits die Anfrage, was eine internationale Sicherheitsfirma wie Trend Micro macht, wenn der deutsche […]

Leave a Reply